Die Mitarbeiter

IMG_6478

Die Mitarbeiter von Cultura Italiana arbeiten mit dem „Italienisch der Italiener“, ohne andere Sprachen zu nutzen. Um auf Italienisch zu kommunizieren ist es wichtig, zu lernen, die Sprache anzuwenden, die Stimme aufzubauen, den Klang zu erkennen, die Gesten, die Ausdrücke, die Mimik und die Körperhaltung. Bei Cultura Italiana geht die Sprache durch dir Ohren in den Kopf, passiert das Herz und kommt über die Körpersprache zum Ausdruck.

foto2-staff

Eine Unterrichtsstnde bei Cultura Italiana ist ein pädagogisches Projekt mit klaren Zielen. Der Lehrer wendet sich an die ganze Klasse, aber der Unterricht ist auf jeden einzelnen Schüler abgestimmt. Cultura Italiana setzt nicht „die ideale Methode“ für alle Schüler und Sprachen durch. Der Lehrer widmet sich vielmehr den Bedürfnissen der einzelnen Studenten.

massimo_375nazzarena_375

 

Cultura Italiana arbeitet für die Verbreitung der italienischen Sprache und Kultur, nicht nur fürs „Business“. Die Lehrer sind Profis mit jahrzehntelanger Erfahrung auf dem Gebiet des Italienischen als Zweitsprache.

 

foto4-staff

Unsere Schule möchte jedem einzelnen Sprachschüler die besten sprachlichen Instrumente an die Hand geben, damit er „sofort“ in den Restaurants, Geschäften und mit den Menschen sprechen kann. Dazu heißt es „sofort“ zu sprechen, zu verstehen, zu lesen und zu schreiben. Nach zwei Wochen können europäische Sprachanfänger schon einfache alltägliche Konversationen verstehen und sich verständigen. Die Schüler mit mittleren und fortgeschrittenen Sprachkenntnissen vertiefen ihre Kenntnisse, lernen, Dinge auf verschiedene Weise auszudrücken, verbessern Grammatik und den Ausdruck und lernen den Wortschatz verschiedener Gebiete.

 

 

 

 

Der Leiter Massimo Maracci veranstaltet Theater, um die italienische Kommunikation zu fördern

Il direttore Massimo Maracci fa teatro per stimolare la comunicazione italiana