Lebenshaltungskosten

Bologna ist nicht billig, aber verglichen mit anderen touristischen Städten (Rom, Florenz, Venedig, Mailand) ist Bologna nicht teuer. Man lebt außerhalb der eigenen vier Wände, amn isst im Restaurant, man kauft – auch mit mittleren Einkommen – gut geschnittene Kleidung. Ein Einzelzimmer in einem (kleinen) Hotel kostet etwa 50 Euro pro Tag. Unsere Zimmer in einer Familie oder in einer Wohnung mit anderen Sprachschülern liegen im Zentrum, haben durchschnittlichen Komfort und kosten etwa 128 Euro pro Woche.