Bildungsurlaub

 

Commiato6Maggio2016 014 Punto 8-2 DSC_1510

Die Kurse zu lernen Italienisch in Italien, beginnen stets Montags mit einem Einstufungstest und enden am Freitag der letzten Woche des ausgewählten Zeitraums.

30 Stunden pro Woche (4 Unterrichtsst. + 2 Übungsst. pro Tag unter Aufsicht eines Lehrers in der Schule)

1 Woche Euro 291
2 Wochen Euro 536

Anerkannt als Bildungsurlaub in folgenden Bundesländern:
  Berlin
  Hessen
  Hamburg
  Schleswig-Holstein
  Saarland

DSC_1542 DSC_8781

Es gibt 8 verschiedenen Sprachniveaus. Jeder Kurs besteht aus 20 Unterrichtsstunden (eine Unterrichtstunde besteht aus 50 Minuten) plus  10/20 Uebungsstunden, plus 10 Programmstunden pro Woche. Der erste Teil des Unterrichts legt den Schwerpunkt auf Grammatik und Wortschatz.

Der zweite Teil konzentriert auf Konversation und korrekte Aussprache. Die normale Klassengröße besteht aus 6-12 Personen. Nach Beendigung des Kurses erhält der Teilnehmer ein Zertifikat, welches als berufliche Fortbildung anerkannt wird. Die Kurse bestehen aus dem Italienisch-Unterricht und den Programmstunden, wie Besichtigungen, Treffen, Unterhaltung. Diese Kurse sind besonders effizient, was Kosten und Nutzen betrifft. Denn der Teilnehmer kann in kurzer Zeit substantielle Fortschritte bei seinen Sprachkenntnissen erzielen.

Wir nutzen die gebräuchliche, von Italienern gesprochene Sprache, ohne Einflüsse des Touristen-Englisch oder anderer Sprachen. Hier lernt man zu kommunizieren (sprechen, verstehen, lesen und schreiben), sowohl während des Unterrichts als auch während des Sprechens mit Italienern. Cultura Italiana ist die erste staatlich anerkannte Schule für italienischen Sprachunterricht mit garantierter hoher Lehrqualität, die Zertifikate für VISA und Universitäts-Credits ausstellen darf.

Die Schüler von Cultura Italiana haben sich für eine professionelle Schule entschieden, um in kurzer Zeit unsere Sprache zu erlernen. Einige Schüler lernen Italienisch, weil die Sprache schön ist, andere aus beruflichen Gründen oder für die Universität oder aus anderen kulturellen, künstlerischen oder professionellen Gründen.

Bologna ist die Stadt, in der Umfragen zu Folge die meisten Italiener leben möchten. Dies aufgrund der hohen Lebensqualität, der Lebendigkeit der Stadt, des kulturellen Lebens, der Konzerte und der ausgezeichneten Küche.  Unsere Lehrer sind ausschließlich Italiener mit Universitätsausbildung und mehrjähriger Erfahrung in der Unterrichtung von Italienisch als Fremdsprache. Besondere Sorgfalt wird auf die didaktische Gestaltung des Unterrichtes verwendet. Diese orientiert sich an den Bedürfnissen eines jeden Einzelnen. Um erfolgreich zu sein, muss sich jeder Teilnehmer in Zusammenarbeit mit dem Lehrer aktiv am Unterricht beteiligen und mitarbeiten. Dabei wird auf seine Interessen und Bedürfnisse Rücksicht genommen. Die Teilnehmer werden gemäß ihren Sprachkenntnissen und Fähigkeiten aufgeteilt. Besonderen Wert wird auf den Gebrauch der Sprache, die Ausdrucksweise, das Verstehen und den Gebrauch in besonderen Fällen gelegt.

classi25agosto 005 P1010492